Schon viel erreicht...

 

Es bewegt sich wieder was in Versmold!

Mit der vorliegenden Halbzeitbilanz möchte ich gemeinsam mit der CDU Versmold Ihnen in der Mitte der Wahlperiode zeigen, was wir zusammen seit Mai 2014 für Versmold erreicht haben. Die Schaffung eines vielfältigen Angebots von Baugrundstücken, schnelleres Internet für viele Versmolder, Würdigung des Ehrenamtes sind nur einige zentrale Punkte unseres Wahlprogramms. 

Hiervon haben wir schon vieles verwirklicht - aber lesen Sie doch bitte selbst! (hier auch zum Download)
  • Wirtschaft und Arbeitsplätze
    Wirtschaft ist wieder Chefsache im Rathaus und es geht voran: 
    Über 500 neue Arbeitsplätze in Versmold (siehe auch: Strukturbereicht Kreis GT 2017, S. 50) und vier neue Ansiedlungen im Interkommunalen Gewerbegebiet seit 2014! 
  • Baugebiete und Infrastruktur
    Baugebiete...
    Die Ausweisung von neuen Baugebieten ist eine unserer dringendsten Aufgaben. Dies zeigt die große Nachfrage nach Grundstücken, die wir gerne endlich wieder bedienen möchten. 
  • Versmold 2.0
    Schnelles Internet für viele Versmolder ist mit dem Ausbau des Netzes in der Kernstadt, Loxten und Peckeloh sowie dem WiBack-Netz in Hesselteich und Oesterweg schon erreicht. 7.000 Haushalte profitieren bereits davon.  
  • Innenstadtkonzept
    Das Konzept für die Versmolder Innenstadt ist erstellt und die CDU hat hierfür Ideen der Bürger gesammelt und eingebracht. Dies ist eine wichtige Weichenstellung für die nächsten Jahrzehnte.  
  • Familiengerechte Kommune
    - weit mehr, als nur ein Wort 
    Die "Familiengerechte Kommune" wird in Versmold gelebt. Zusammen mit vielen Akteuren bauen wir weitere Handlungsfelder aus.
  • Flüchtlingskrise gemeistert!
    Versmold hat die Flüchtlingskrise gemeistert. Bürgermeister, Rat und Verwaltung haben dafür gesorgt, dass die Geflüchteten in Versmold anständig wohnen können. Wir sind stolz auf die vielen ehrenamtlichen Helfer, die die geflüchteten Menschen dabei unterstützen, sich in ihrem neuen Alltag und ihrer neuen Umgebung zurecht zu finden.  
  • Nah am Bürger. Bürgermeister Michael Meyer-Hermann bietet jeden Monat im Rathaus oder direkt in den Ortsteilen eine Bürgersprechstunde an, in der er ein offenes Ohr für die Anliegen der Versmolder hat. 
  • Ehrenamtliche Arbeit würdigen. Mit dem "Versmolder Bürgerpreis" schätzen wir das Ehrenamt wieder mehr wert - denn es ist ein Schatz für unsere Stadt!
  • Für eine schlagkräftige Feuerwehr. Eine gute Ausstattung für unsere Feuerwehr und damit mehr Sicherheit für unsere Bürger sind uns ein besonderes Anliegen: Fünf neue Einsatzfahrzeuge sind seit 2014 in Dienst gestellt worden und das neue Gerätehaus für Hesselteich kommt in 2018. 
  • Investition in die Zukunft. Der in diesem Jahr begonnene Bauhof-Neubau wird moderne Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Dienste unserer Bürger bringen. 

Bild: Hillemeyer Moch Architekten
(Ansicht neuer Bauhof, Bild: Hillemeyer Moch Architekten) 
Nach oben